Zur Person

Jan Wiechert

P1050544

Jan Wiechert, Jahrgang 1982, ist kein studierter Historiker, sondern gelernter Erzieher. Allerdings hat er seit seinem Ausbildungsabschluss 2005 hauptsächlich als Kulturschaffender und freier Journalist in Berlin und Schwäbisch Hall gearbeitet.

 

Seit 2010 ist er vornehmlich als Fachautor für regionale Geschichte und als genealogischer Dienstleister tätig. Seine Forschungen beschäftigen sich meist mit den Lebensumständen der „einfachen Leute“, daneben aber auch mit Kirchen- und Justizgeschichte. Während sich Jan Wiechert schon mit 15 Jahren der privaten Familienforschung zugewandt hat, veröffentlicht er erst seit kurzem in ortsgeschichtlichen Büchern und in Regionalzeitungen.